Einjährige Berufsfachschule Gesundheit, Erziehung und Soziales

Fachbereich: Gesundheitswesen (BGB)

Die Berufsfachschule vermittelt allen Schülerinnen und Schülern eine umfassende praktische und theoretische Grundbildung und erweiterte Allgemeinbildung.

Diese geben eine Vorstellung über die Handlungsfelder und Anforderungen im Berufsfeld Gesundheitswesen.

Aufnahmevoraussetzung

Hauptschulabschluss nach Klasse 10 (oder gleichwertiger Abschluss)

Dauer/Organisation 1 Jahr Vollzeit
Ziele Berufliche Kenntnisse:
Der Besuch der Berufsfachschule für Gesundheitswesen gibt einen fundierten Einblick in das Berufsfeld Gesundheit. Die Schülerinnen und Schüler erwerben theoretische und praktische Kompetenzen, die den Einstieg in eine anschließende Berufsausbildung in diesem Berufsfeld erleichtern. Das Unterrichtsangebot wird durch fachbezogene Exkursionen ergänzt.

Mittlerer Schulabschluss – Fachoberschulreife und Qualifikation für die gymnasiale Oberstufe (bei erfüllten Voraussetzungen).
Perspektive Die beruflichen Kenntnisse können als Vorbereitung u.a. für die oben aufgeführten Ausbildungsberufe angesehen werden. Der erweiterte mittlere Schulabschluss eröffnet neue Möglichkeiten.
Praktikum Ein dreiwöchiges Praktikum in der Kranken- oder Altenpflege oder in der Arztpraxis sind ein verbindlicher Bestandteil dieser Schulform. Die Schülerinnen und Schüler nehmen nach einem Erste-Hilfe-Kurs am Schulsanitätsdienst teil. Dabei üben sie, verantwortliches und selbständiges Handeln und wenden Kenntnisse aus dem Unterricht an.
Berufsübergreifender Lernbereich Berufsbezogener Lernbereich
  • Deutsch / Kommunikation
  • Religionslehre
  • Politik / Gesellschaftslehre
  • Sport / Gesundheitsförderung
  • Erziehung und Soziales
  • Pflege und Betreuung ( Inhalte aus Biologie, Ernährungslehre, Hauswirtschaft, Pädagogik, Psychologie, Chemie und Physik)
  • Personal- und Arbeitsorganisation
  • Mathematik
  • Englisch
  • Wirtschafts- und Betriebslehre
Differenzierungsbereich:
Datenverarbeitung

Anmeldung und Beratung

Sie möchten sich anmelden?
Bitte laden Sie unser Anmeldungsformular herunter und schicken Sie es ausgefüllt an unsere Schuladresse.

Sie wünschen eine persönliche Beratung?
Bitte setzen Sie sich mit dem Leiter des Bildungsgangs in Verbindung:

Frau Klingler
Tel.: 02261/9680-0
Fax: 02261/9680-79
E-Mail: klingler@bk-dieringhausen.de