Ausbildungsberuf Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik

Aufnahmevoraussetzung Ein Schulabschluss ist nicht Voraussetzung, um einen Ausbildungsvertrag abzuschließen. Ein Hauptschulabschluss nach Klasse 10 ist jedoch empfehlenswert.
Dauer 3 1/2 Jahre
Unterrichtsorganisation Der Unterricht in der Berufsschule findet in der Regel an ein oder zwei Tagen statt. (Andere Organisationsformen wie Blockunterricht oder berufsbezogene Zeitpläne sind möglich.)

Unterrichtsfächer

Fächer auf dem Zeugnis Unterrichtsinhalte
Berufsbezogener Lernbereich
  • Wirtschaft- und Betriebslehre
  • Installieren und in Betrieb nehmen elektrischer Anlagen
  • Planen, Errichten und Warten automatischer Systeme
  • Planen, Errichten und Warten von Informationssystemen
  • Fremdsprache (Englisch)

Fächer des berufsübergreifenden Lernbereichs

  • Deutsch / Kommunikation
  • Religionslehre
  • Sport / Gesundheitsförderung
  • Politik / Gesellschaftslehre

 

  • Elektrotechnische Systeme analysieren und Funktionen prüfen
  • Elektrische Installationen planen und ausführen
  • Steuerungen analysieren und anpassen
  • Informationstechnische Systeme bereitstellen
  • Elektroenergieversorgung und Sicherheit von Betriebsmitteln gewährleisten
  • Anlagen und Geräte analysieren und prüfen
  • Steuerungen für Anlagen programmieren und realisieren
  • Antriebssysteme auswählen und integrieren
  • Kommunikationssysteme in Wohn- und Zweckbauten planen und realisieren
  • Elektronische Anlagen der Haustechnik in Betrieb nehmen und in Stand halten
  • Energie- und gebäudetechnische Anlagen planen und realisieren
  • Energie- und gebäudetechnische Anlagen in Stand halten und ändern

Berufsschultage

Elektroniker/in für Energie und Gebäudetechnik

1. Halbjahr Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
Unterstufe - - ELH 81/82 - -
Mittelstufe - - - ELH70 ELH70
Oberstufe ELH 60 - - - -
Abschlussklasse - ELH50 - - -
2. Halbjahr Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
Unterstufe - - ELH81/82 ELH81/82 -
Mittelstufe - - - - ELH70
Oberstufe ELH60 ELH60 - - -

 

Weitergehende Informationen

Beratung

Sie wünschen eine persönliche Beratung?
Bitte setzen Sie sich mit dem Leiter des Bildungsgangs in Verbindung:

Herr Auras
E-Mail: auras@bk-dieringhausen.de